durch’s Friaul nach Triest-Tourdurch’s Friaul nach Triest-Tourdurch’s Friaul nach Triest-Tourdurch’s Friaul nach Triest-Tourdurch’s Friaul nach Triest-Tourdurch’s Friaul nach Triest-Tourdurch’s Friaul nach Triest-Tourdurch’s Friaul nach Triest-Tourdurch’s Friaul nach Triest-Tourdurch’s Friaul nach Triest-Tourdurch’s Friaul nach Triest-Tourdurch’s Friaul nach Triest-Tourdurch’s Friaul nach Triest-Tourdurch’s Friaul nach Triest-TourSchokolade!durch’s Friaul nach Triest-Tourdurch’s Friaul nach Triest-Tourdurch’s Friaul nach Triest-Tour

genussvoll durch’s Friaul nach Triest

€ 750,00

kulinarische Tour zu den bekannten und versteckten lukullischen Spezialitäten des Friauls und Triests, zu alten und neuen Highlights und erlebnisreichen Spaziergängen!

Zurücksetzen
Art.-Nr.: Triest-Tour Kategorien: ,

Beschreibung der Tour

von der kantigen Schroffheit der Alpen zu den sanften Hängen des Mittelmeers …

… führt uns unsere Exkursion!
Das Kanaltal und Triest einmal anders! Wir bieten Ihnen kulinarische Köstlichkeiten des Friaul und des Karsts direkt bei Produzenten, die nach jahrelangen persönlichen Kontakten zu Freunden und unseren Geheimtipps geworden sind.
Wir genießen mit Ihnen die Vielfalt der Triestiner Küche, des dolce vita und natürlich die Schönheiten der Umgebung.
Von Donnerstag bis Sonntag. Und jeden Tag neue Erlebnisse.

der 1. Tag

beginnt frühmorgends bei einer entspannten Busfahrt. Am späten Vormittag beginnt unsere Exkursion zu den Herstellern der köstlichen friulanischen Leckerbissen: das „süße Leben“ beginnt! Von Käse über eingelegte Spezialitäten bis zu duftenden Lavendelfeldern verführt Sie diese Genussregion.
Übernachtet wird in einem historischen Gebäude aus dem 14. Jahrhundert in dem wir auch mit den Spezialitäten des Hauses und der Gegend verwöhnt werden: den Gänsen. Keine Frage, dass die Betten mit Gänsedaunen gefüllt sind …

der 2. Tag

San Daniele!
Nach einem kurzen Stadtrundgang besuchen wir einen traditionsbewußten Familienbetrieb. Die Prosciutteria Bagatto bereitet jeden einzelnen Schinken mit großer Sorgfalt und Hingabe auf traditionelle Art und Weise zu.
Zu Mittag verkosten wir die ersten autochthonen Rebsorten, zB den Sciopettino und genießen dazu erdige, einheimische Gerichte.
Die gemütliche Fahrt führt duch eine der schönsten Landschaften der Welt nach Schloß Miramare, wo wir Triest standesgemäß begrüßen.
Wir beziehen unsere Zimmer in einem der stylischsten Design-Hotels von Triest. Am Abend streifen wir durch die Stadt. Wir besuchen die berühmte Bar Gran Malabar und nehmen einen kleinen Imbiss. Als Betthupferl lockt eine der besten Gelaterien der Stadt …

der 3. Tag

steht im Zeichen der Entdeckung und Erkundung Triest. In den letzten Jarhen hat sich hier eine feine Szene von Lokalen und Geschöften entwickelt, die es kulinarisch zu erforschen gilt – süßes, typisches, fischiges, knackiges … Selbstverständlich darf in Triest der Kaffee nicht fehlen. Natürlich bleibt auch ein bißchen Zeit für Historisches.
Nach dem Mittagessen in einem Buffet – einer Lokalart für die Triest bekannt ist – gibt’s als Dessert einen Traum aus Schokolade und Creme.
Ein traditionsreicher Olivenölproduzent erwartet uns im Anschluß zu einer persönlichen Verkostung, bei der neben Informationen zur Herstellung und Qualität des flüssigen Goldes auch die innovativen Ölprodukte vorgestellt werden.
Den Abschluß des Nachmittags bildet der Besuch bei einem unserer Lieblings-Winzer, der Region der uns seine autochthonen Rebsorten präsentiert und uns die Käsespezialität seines Namensvetterrs, den berühmten Höhlenköse vorstellt. Der traumhafte Ausblick von seiner Terrasse reicht von Piran bis Venedig – genossen mit einem Glas vom hauseigenem Vitovska, Malvasia, Prulke oder Teran hinterläßt einen einzigartigen Eindruck.
Ein absoluter Höhepunkt ist das Abendessen – Fisch vom frischesten und feinsten in traditioneller und innovativer Art zubereitet. Lassen Sie sich überraschen!

der 4. Tag

bietet Ihnen die Möglichkeit letzte Mitbringsel, Köstlichkeiten, Souvenirs und modische Accessoires in Triest, der Stadt der Winde, zu erwerben.
Alternativ kann auch die Grotta Gigante – eine der Sehenswürdigkeiten Triests – erkundet werden.
Am späten Vormittag Abfahrt Richtung Wien, mit einem Zwischenstopp zum Mittagessen in Slowenien. Ja, der Unterschied in der Präsentation ist gewaltig, aber die Qualität nichts desto weniger gut.
Sollte es die Zeit erlauben, legen wir in Maribor eine kurze Pause ein um die Stadt zu erkunden.

Wir ersuchen um Verständnis, dass es geringfügige Abweichungen vom Programm geben kann.

nächste Termine:

jeweils Donnerstag bis Sonntag

Termin 1: 02.03.-05.03.2017
Termin 2: 08.06.-11.06.2017
Termin 3: 05.10-08.10.2017

Anmeldeschluss: jeweils 1 Monat vor dem Termin

Sie sind eine ganze Gruppe und möchten einen eigenen Termin? Kein Problem!
Bitte vereinbaren Sie mit uns Ihren Wunschtermin für Ihre persönliche Triest-Tour!
Senden Sie uns ein eMail an genuss@gtour.at

 

Im Reisepreis enthalten:

  • Busfahrt mit einem modernen Komfort-Midibus ab / bis Wien
  • 3 Nächte / Frühstück, Basis DZ, zB in der Agricultura Casale Cjanor und 3- bzw. 4-Stern-Hotels in Triest
  • Kostproben und Speisen / Verpflegung lt. Programm

Und außerdem inklusive:

  • 4 Tage geleitet von unseren Friaul- und Triest-Insidern
  • diverse Verkostungen und gemeinsame Essen am 1., 2. und 3. Tag
  • Mittag- und Abendessen in diversen friulanischen und Triestiner Spezialitäten-Restaurants
  • Führung zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten von Friaul, Julisch-Venetien und Triest mit Schwerpunkt Genuss
  • Führung in Triest mit Verkostung
  • Reisebegleitung durch GTOUR GenussTouren
  • GTOUR-Tragtasche

Nicht enthalten sind Getränke, fakultative Veranstaltungen (Ausflug zur Grotta Gigante), Trinkgelder und eigene Ausgaben

 

Preis:    EUR 750,– / Person ab 10 Teilnehmern, Basis DZ, inkl. aller genannten Leistungen & Speisen
.              EUR 699,– / Person ab 15 Teilnehmern, Basis DZ, inkl. aller genannten Leistungen & Speisen

 

Teilnehmerzahl:
Mindestens 10 Personen, maximal 16 Personen
Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Veranstalter bis spätestens am 21. Tag vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten bzw. behalten wir uns vor, die Tour zu verschieben bzw. abzusagen.

 

Veranstalter und Reisebedingungen
Veranstalter dieser Reise ist die GTOUR genusstouren e.u., Operngasse 32/11, 1040 Wien. Die Reisebedingungen des Veranstalters sind im Internet unter www.gtour.at druck- und speicherfähig abrufbar.

 

Zahlung / Sicherung
Preise pro Person! Insolvenzversicherung gemäß EU-Pauschalreiserichtlinie: Garant ist die Raiffeisen Landesbank Niederösterreich-Wien, 1020 Wien, Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Platz 1, Garantie Nr. 500124/16. Zahlen Sie nicht mehr als 10 % des Reisepreises als Anzahlung, die Restzahlung nicht früher als 20 Tage vor Reiseantritt. Abwickler Europäische Reiseversicherung AG, Kratochwijlestraße 4, Tel: 01/3172500, Fax: 01/3172500-199. Meldung innerhalb von 8 Wochen. Es gelten die verbindlichen Allg. Reisebedingungen der neuesten Fassung sowie besondere Stornobedingungen. Veranstalternummer 2016/008. FN 301337v, Gerichtsstand Wien. Preis- und Programmänderungen vorbehalten. Preis- und Tarifstand Februar 2016.

 

Reiseprogramm als pdf zum Download genussvoll durch’s Friaul nach Triest

Zusätzliche Informationen

Dauer

jeweils Donnerstag bis Sonntag

Startzeit

Termin 29.09.-02.10.2015

Sprache der Tour

deutsch

Art der Lieferung

als Geschenkpaket per Post, digital zum Download

Mindestteilnehmerzahl

Mindestens 10 Personen, maximal 16 Personen
Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Veranstalter bis spätestens am 21. Tag vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten bzw. behalten wir uns vor, die Tour zu verschieben bzw. abzusagen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “genussvoll durch’s Friaul nach Triest”

Powered by WordPress. Designed by WooThemes