Jürgen Claude ist „der Hamburger“

Damit Sie unsere MitarbeiterInnen besser kennen lernen können, stellen wir Ihnen in dieser Serie unsere Guides vor. Als Nächster folgt:

Jürgen Claude, geb. 3.3.1946

Kosten, Kochen und Oldtimer fahren – dafür ist er immer zu haben!

Juergen_00528w

Jürgen Claude – der „Hamburger“

Der Spätberufene – denn Kochen tut er erst seit er hier lebt – hat schon immer seiner Leidenschaft für gutes Essen gefrönt, allerdings von der anderen Seite: in Restaurants.

Nach mehr als 20 Jahren in seiner Heimatstadt Hamburg und weiteren 30 Jahren an verschiedenen Standorten, zuletzt in Nürnberg, hat’s den gebürtigen Hamburger 2007 nach Wien gezogen – der Kulinarik, Kultur und der Lebensqualität wegen. Weil er am Naschmarkt so wunderbare Produkte fand, hat er sich – frisch pensioniert – gleich in ein neues Hobby gestürzt: das Kochen.

Und das macht er ausgezeichnet und mit der ihm eigenen Akribie! Kochbücher finden sich unter seinen Lieblingslektüren, Kochkurse eine wunderbare Freizeit-Beschäftigung. Und so zählen  Fleischgerichte, Suppen, Gemüse, Reis – alles was weniger Kalorien hat – zu seinen Spezialitäten.

Aber damit nicht genug. Umtriebig wie der immer gut gelaunte Jürgen nun mal ist, hat er sich gleich noch weitere „Jobs“ in Wien gesucht und ist Mitglied in einem Chapter von BNI. Hochwertige Papier- und Druckprodukte – davon versteht er auch eine Menge …

Bei seinen Hobbies gibt er gern Gas. Seit 1996 galt Motorradfahren für ca. 15 Jahre seine große Liebe, danach wechselte er das Genre und fährt seit 5 Jahren Oldtimer – gleich ordentlich, nämlich als Mitglied im TR-Register Deutschland sowie bei den TR-Freunden Österreich. Dabei ergibt sich fast von selbst, dass auch Reisen und das (auf-)lesen von kulinarischen Besonderheiten eine große Leidenschaft von ihm ist. Dass er dabei die Nase immer in den Kochtöpfen der diversen Länder hat – wen wundert’s …

Den Kontakt zu ihm stellen wir gerne über genuss@gtour.at für Sie her.

kurzer Steckbrief:

Ein „fast echter Wiener“ (mit Hamburger Wurzeln) und Geburtsdatum 3.3.1946. Nach dem Gymnasium verschlägt es ihn in den Vertrieb bei Bosch Telecom, wo er über 30 Jahre aktiv war.

Sein Vorteil als Genussführer – er kennt wirklich fast alle und alles, weil er offen und neugierig auf Menschen und Themen zugeht.

Die Verbindung zu Genuss & Kulinarik:
– immer gern gegessen
– immer neue Restaurants ausprobiert
– immer mit großem Interesse bei der Sache.

Im Laufe seines weiteren Lebens – seit er in Wien lebt:
– Kochkurse und – Seminare bei bekannten und weniger bekannten Gastronomen.
– (be-)kocht nicht nur seine Frau sondern auch oft und gerne seine Gäste

Tätigkeitsbereiche:
– Gastrosophischer Genussführer für die Naschmarkttour, die Käse & Co.-Tour und sein Lieblingskind, die Schokospur.
– Mitglied im BNI-Chapter für MBE

Hobbies & Leidenschaften:
– Familie, Freunde und überhaupt – mit Menschen kommunizieren
– Kochen (traditionell & experimentell) und natürlich essen
– Reisen (gerne auch mit kulinarischer Horizonterweiterung)
– früher Motorradfahren (Harleys ….)
– heute Oldtimer fahren

Comments are closed.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes