Waltraud Wawerka ist „die Gastgeberin“

Damit Sie unsere MitarbeiterInnen besser kennen lernen können, stellen wir Ihnen in dieser Serie unsere Guides vor. Als Nächste folgt:

Waltraud Wawerka, geb.12.3.1962

URWIENERIN und  MISSIONARIN in der kulinarischen Szene Wiens, QUERDENKERIN…

… aber nicht Quer-Einsteigerin!

Sie kommt aus dem Wirtschaftsleben und entdeckte schon als Unternehmensberaterin  eine große Liebe zu Kunden aus der Gastronomie, zumal sie seit 1987 stets in mehreren gastronomischen Bereichen wie zB Catering tätig ist. Das Betreuen von Großevents gehörte genauso dazu wie die knallharte Arbeit an der Front. Ihre Begeisterung für Kultur – auch im speziell „WIENERISCHEN MUSIK-Bereich“ rundet das Gesamtbild ab.

Ihr Ziel ist es stets Menschen für NEUES zu begeistern, sie zum Ausprobieren zu animieren und es gelingt ihr sehr häufig ihre Gäste bei den Touren am Naschmarkt und/oder Wiener KaffeehausTouren in eine offene Genusswelt zu (ent-)führen. Sie kennt den Naschmarkt und seine Entwicklung schon seit Ihren Kindertagen und kann dementsprechend vieles erzählen.

Kochen und Geniessen gehört zu ihrem Leben, aber vielmehr zeichnen sich ihre Führungen durch starken Bezug zur Saison aus. Stets am Recherchieren  und Ergänzen gestalten sich Ihre Touren immer zu lebendigen und interessanten Genuss-Spaziergängen.
Ihr Lebensmotto ist „sich immer zu BEWEGEN“.

kurzer Steckbrief:

Jahrgang 1962 besuchte Sie das Gymnasium in Wien und war 20 Jahre im Wirtschaftsrecht tätig. Als begeisterte Netzwerkerin steht kommunizieren, informieren  und verbinden im Zentrum ihrer Arbeit.

Die große Leidenschaft gehörte aber immer dem Kochen, Bewirten und ein guter Gastgeber zu sein. Unermüdlich und stets an allem in Töpfen, Pfannen, Tassen und und und interessiert, hat sie alles aus eigenem Antrieb gelernt. Heute ist sie am „internationalen Kochparkett“ und Caterings sattelfest und dabei. Sorgfältigste Nahrungsmittelrecherche, großes Interesse an Kochbüchern, einerseits für Rezepte, oft aber auch um kulturelle Hintergründe dazu zu erforschen, zeichnen sie aus.

Verbindung zu Genuss und Kulinarik:

immer mit Gastro/Kulinarik verbunden, wirtschaftlich, als Berater, Koch, Kellner, einladender Gastgeber

Liebe zu fremdländischen kulturellen und kulinarischen Einflüssen auf unser Leben

Interkulturelle Verbindungen zwischen Ländern, Speisen und Kulturen

Beseelt der eigenen Familie stets DAS BESTE VOM LADEN (Ras el Hanout) bieten zu können.

GASTGEBER zu sein macht ihr Riesenspass!!!

Tätigkeiten:

Neben beratender Tätigkeit ist sie als Guide am Naschmarkt und auch auf der KaffeehausTour aktiv.

Kreativ ist sie natürlich auch: derzeit arbeitet sie einerseits in Wien gerade an einer Klimt-Tour und an einer Tour über das „koschere Wien“, aber auch an interkulturellen Touren in angrenzenden Ländern, wobei ihr ihr großes Netzwerk zu gute kommt.

Mit dem Motto „ALLES IST MÖGLICH“ möchte sie eine neue Qualität als kulinarischer Guide etablieren.

Leidenschaften:

meine Kinder, Inhalte in Medien/Büchern/Ausstellungen zu erarbeiten um komprimiert weiter zu geben.

Kulturen, Menschen und Genusswelten für andere zu erschließen und BEGEISTERUNG auszustrahlen

Comments are closed.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes