Auf zur Käsemesse ins Piemont – eine Genussreise der besonderen Art!

 980,00

Piemont – ein Traum für Genießer!

Christian Pöhl, Käsesommelier und Besitzer des Geschäfts PÖHL AM NASCHMARKT, reist seit 25 Jahren zu den besten Köstlichkeiten Italiens. Erstmalig gibt es nun die Möglichkeit, ihn auf einer seiner Entdeckungsreisen zu begleiten: Besuchen Sie mit Christian Pöhl die wahrscheinlich schönste Lebensmittelmesse Europas, die Slow Food CHEESE in Bra, Piemont!

Vom 19. bis zum 22.09. bereisen wir die Heimat der Slow Food Organisation, besuchen Lieferanten von PÖHL AM NASCHMAKRT und erkunden die herrliche Käsemesse CHEESE in Bra. Gemeinsam genießen wir typische piemontesische Gerichte in traditionellen Osterien, verkosten die feinen Weine der Region und begeben uns auf die Suche nach dem schwarzen und weißen Gold des Piemonts, der Trüffel.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: Piemont_Cheese Kategorien: ,

Beschreibung

Piemont – ein Traum für Genießer!

Christian Pöhl, Käsesommelier und Besitzer des Geschäfts PÖHL AM NASCHMARKT, reist seit 25 Jahren zu den besten Köstlichkeiten Italiens. Erstmalig gibt es nun die Möglichkeit, ihn auf einer seiner Entdeckungsreisen zu begleiten: Besuchen Sie mit Christian Pöhl die wahrscheinlich schönste Lebensmittelmesse Europas, die Slow Food CHEESE in Bra, Piemont!

Vom 19. bis zum 22.09. bereisen wir die Heimat der Slow Food Organisation, besuchen Lieferanten von PÖHL AM NASCHMAKRT und erkunden die herrliche Käsemesse CHEESE in Bra. Gemeinsam genießen wir typische piemontesische Gerichte in traditionellen Osterien, verkosten die feinen Weine der Region und begeben uns auf die Suche nach dem schwarzen Gold des Piemonts, der Trüffel.

Christian Pöhl kennt seine Lieferanten persönlich und ist mit vielen von Ihnen auch freundschaftlich verbunden. Durch diese Verbindungen ist ein Treffen oder Besuch mit bzw. bei den Lieferanten nie nur eine geschäftliche Pflicht sondern vielmehr eine freudiges Zusammentreffen kulinarischer Enthusiasten.

 

der 1. Tag: Los geht die Reise!
Wir fliegen von Wien nach Mailand, mit einem bequemen Bus geht es dann Richtung Alba. Mittagessen werden wir in Christians Lieblingsrestaurant im Valle Belbo, wo uns ein wunderbares Menü erwartet. Am Nachmittag besuchen wir die Caseificio Alta Langa in Bosia, deren Käse Sie vielleicht schon bei uns genossen haben. Nach der Ankunft im Hotel in Alba, das nahe an der Altstadt liegt, empfiehlt sich ein gemütlicher erster Stadtbummel. Abendessen auf eigene Kosten.

2. Tag: ganz dem Käse gewidmet
Nachdem Sie sich im Hotel erfrischt und Ihr Frühstück genossen haben, beginnt der Tag mit einen Besuch bei einer kleineren Zweigstelle unseres Käseproduzenten wo wir die Produktion des Käse miterleben. So mit Wissen gerüstet geht es dann endlich nach Bra. Die Slow Food Messe CHEESE, die nur alle zwei Jahre stattfindet, ist ein absoluter Höhepunkt! Über die ganze Stadt sind kleine Zelte der verschiedenen Erzeuger aus der ganzen Welt, wobei Italien natürlich am stärksten vertreten ist, verteilt, so dass man durch den Ort schlendern kann und überall seiner Lust auf die unterschiedlichsten Käse frönen kann. Selbstverständlich gibt es dazu eine Einführung von Christian Pöhl, danach erkunden Sie die Messe auf eigene Faust. Zum Mittagessen treffen wir uns in der Lokalität mit dem besten Carne Crudo von Bra – dem eigentlichen Ursprung der Slow Food Bewegung – zu einem feinen Degustationsmenü.
Danach geht es weiter mit dem Verkosten bei verschiedenen Produzenten.
Am Abend kehren wir zurück nach Alba und lassen diesen ereignisreichen Tag bei einem Bummel und eventuell Abendessen (auf eigene Kosten) ausklingen.

3. Tag: das schwarze Gold des Piemont
Das muss man erlebt haben! Wir gehen mit einem Experten auf Trüffelsuche in Mont d’Alba. Unsere Nasen sind leider nicht fein genug um die weißen und schwarzen Knollenpilze aufzuspüren, aber für die Hunde ist es ein Leichtes. Dass danach die köstlich duftenden Leckerbissen auch verkostet werden, versteht sich von selbst.
Zu Mittag kehren wir ein bei einem Geheimtipp von unserem Trüffelsucher, wo uns ein Degustationsmenü mit Spezialitäten der piemontesischen Küche erwartet.
Und nicht nur für Käse und Trüffel ist das Piemont bekannt sondern besonders auch für seine Weine. Barolo, Barbaresco, Barbera – klingende Namen für herrliche Weine! Auf eine “samtige” Reise des Geschmacks mit Besuch des Weinmuseums und selbstverständlich auch der Weinkeller begeben wir uns im Weingut Castello di Razzano.
Nach so viel wunderbarem Genuss kehren wir zurück nach Alba und der Abend steht zu Ihrer freien Verfügung.

4. Tag: nach Hause, aber davor ….!
geht es nach Biella, einer Stadt im nördlichen Piemont und wunderschön in den Bergen gelegen. Grissini sind in aller Munde und wie sie erzeugt werden, sehen wir uns bei unserem Produzenten an. Damit die Kultur nicht zu kurz kommt, lockt nach dem Mittagessen (auf eigene Kosten) ein Spaziergang zur Kirche Sacro Monte di Oropa, einer der ältesten Kultstätten des Piemont auf einem der “heiligen Berge” des Piemont.
Unser Heimflug startet wieder in Mailand und wir kommen gegen 22:05 Uhr wieder in Wien an.

Und damit beschließen wir unsere wundervolle Reise voll herrlicher Eindrücke und delikaten kulinarischen Genüssen!

Wir ersuchen um Verständnis, dass es geringfügige Abweichungen vom  Programm geben kann.

 

Ihr Hotel:

Alba Residence in 12051 Alba, Via Piero Masera 26

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Termin:

19. September – 22. September 2019

Anmeldeschluss:
bis 15. Juli 2019

Sie haben Fragen zum Programm?
Bitte senden Sie uns ein eMail an genuss@gtour.at

 

Unsere Leistungen für Sie – im Reisepreis enthalten:

  • Flüge mit Austrian Airlines in der Economy-Class
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
  • Hotel-Transfer am An- und Abreisetag
  • Ausflüge in modernem Reisebus
  • 3 Übernachtungen im Hotel Alba Residencee (Bad oder Dusche/WC)
  • 3 x Mittagessen in ausgewählten Lokalen
  • davon 2 x Degustationsmenü
  • speziell qualifizierte deutschsprachige Erlebnis-Reiseleitung

 

 Und außerdem inklusive:

  • Höhepunkte Ihrer Reise:
    • 1 x Trüffelsuche mit anschließender Verkostung
    • 1 x Weinverkostung
    • Besuch der Käsemesse CHEESE mit Einführung durch Christian Pöhl
    • Besuch ausgewählter Produzenten in der Region
    • Betriebsbesichtigung unseres Grissini-Produzenten
    • Spaziergang zur Kirche Sacro Monte di Oropa, Biella

Nicht enthalten sind Getränke, Trinkgelder und eigene Ausgaben

 

genussvolle Reise ins Piemont zur Slow Food Käsemesse CHEESE 
4-Tage-Erlebnisreise EUR 980,–

Preise pro Person im Doppelzimmer mit Flug mit Austrian Airlines ab/bis Wien, inkl. aller genannten Leistungen

 

Teilnehmerzahl:
Mindestens 10 Personen, maximal 12 Personen
Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Veranstalter bis spätestens am 21. Tag vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten bzw. behalten wir uns vor, die Reise  abzusagen.

 

Veranstalter und Reisebedingungen
Veranstalter dieser Reise ist die GTOUR genusstouren e.u., Operngasse 32/11, 1040 Wien. Die Reisebedingungen des Veranstalters sind im Internet unter www.gtour.at druck- und speicherfähig abrufbar.

 

Zahlung / Sicherung

Preise pro Person! Insolvenzversicherung gemäß EU-Pauschalreiserichtlinie: Garant ist die HDI Global SE, HDI-Platz 1, D-30659 Hannover, Polizze-Nr. PRV-1810201. Die Reisegelder sind zu 100 % abgesichert, daher gilt eine frei bestimmbare Höhe der Anzahlung. Abwickler ist im Auftrag der  HDI Global SE, HDI-Platz 1, D-30659 Hannover, die TVA-Tourismusversicherungagentur GmbH, 1030 Wien, Baumannstrasse 9, 24h-Notfallnummer: +43 1 361907744, Fax: +43 1 361907725, eMail: kundengeldabsicherung.at@hdi.global. Meldung innerhalb von 8 Wochen. Es gelten die verbindlichen Allg. Reisebedingungen der neuesten Fassung sowie besondere Stornobedingungen. Veranstalternummer 2016/008. FN 301337v, Gerichtsstand Wien. Preis- und Programmänderungen vorbehalten. Preis- und Tarifstand November 2018.

 

Beschreibung der “Auf zur Käsemesse ins Piemont – eine Genussreise der besonderen Art!” als pdf zum Download

 

 

Zusätzliche Information

Termine

19. – 22. September 2019

Dauer

Sprache der Tour

,

Art der Lieferung

detaillierte Buchungsbestätigung folgt

Mindestteilnehmerzahl:

Mindestens 10 Personen, maximal 12 Personen
Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Veranstalter bis spätestens am 21. Tag vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten bzw. behalten wir uns vor, die Reise abzusagen. (Näheres siehe ARBs)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Auf zur Käsemesse ins Piemont – eine Genussreise der besonderen Art!“

Powered by WordPress. Designed by WooThemes