Budapest – die Vielseitige!

 279,00

2 spannende Tage voll Genuss und eintauchen in die ehemalige und heutige jüdische Welt Budapests, in denen Sie die Stadt ganz anders kennen lernen und viele neue und köstliche Eindrücke sammeln.
Wir kümmern uns um (fast) alles und haben auch eine feine Auswahl an Shops und Lokalen für Ihre Verköstigung zusammen gestellt.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: Budapest_112019 Kategorien: ,

Beschreibung

Budapest einmal anders!

Jüdisch, koscher und ungarisch – wie geht das zusammen?

Bereit für eine gute Zeit?
Erleben Sie mit uns die ungarische Hauptstadt einmal ein bisschen anders.

Und ja, ich kann’s mir auch nur mit einem Trick merken: stellt man sich auf die Elisabeth-Brücke und schaut in Flussrichtung der Donau so ist rechterhand das hügelige Buda und linkerhand das flache(re) Pest.

Tauchen wir gleich ein in die einstige Königsstadt der Habsburger-Monarchie mit ihrer vielvölkischen Geschichte und schauen wir, was davon heute noch zeugt.

Tag 1:

Abfahrt – wie immer – frühmorgens von Wien. Sie können im gemütlichen Flix-Bus noch ein bisschen ruhen bevor wir nach unserer Ankunft gleich mal vergleichen können: die Budapester mit der Wiener U-Bahn. Denn die fährt uns zu unserem Hotel, von wo wir nach einer kurzen Erfrischungspause auch schon ins “jüdische” Budapest aufbrechen.

Bei unserem Spaziergang im jüd.Viertel besuchen wir die bekannten und beliebten Hinterhöfe. In all diesen Häusern wohnten jüdische Familien, die die Wichtigkeit der jüdischen Gemeinde VOR dem 2.Weltkrieg heute noch nachspüren lassen.

Gemeinsam mit einem Gelehrten (Univ.Prof. auf Uni Budapest) besuchen wir die  Dohány Synagoge, die 1859 eingeweihte größte Synagoge der Stadt. Sie wurde im maurischen Stil von Ludwig Förster erbaut.  Hier erfahren wir in unterhaltsamer Weise viel interessantes über die Talmud-Schule und besichtigen selbstverständlich auch das Holocaust Denkmal.

Weil viel Wissen hungrig und durstig machen, stärken wir uns zwischendurch am Weg zwischen Kazinczky und Rombach utca in kleinen jüdischen Geschäften, verkosten koscheren Wein, kulinarische Köstlichkeiten und nicht zu vergessen die typischen Mazzen. Im Glatt Koscher Essen speisen wir, im Ritual Café gibt’s wunderbaren Kaffee.

Nach diesen intensiven Stunden “jüdisch koscher heute in Budapest” erholen wir uns ein wenig im Hotel bevor’s zur Basilika, zum Parlament und danach auch schon auf das nächste Highlight der Reise treffen: das Roosevelt-Denkmal im Kerzenlicht. Am Rückweg nehmen wir noch einen “Absacker” bei der Calla oder im Café Oper bevor wir zufrieden den ersten Tag beschließen.

 

Tag 2:

Der Vormittag gehört der Stadt!

Wer möchte, macht sich mit uns auf die Stadt und Ihre wunderschönen Winkel und Ecken zu erkunden. Oder Sie gönnen sich freie Zeit und erforschen die Stadt, zB die Fischerbastei auf eigene Faust. Treffpunkt um 12:00 Uhr vor einem der wohl bekanntesten Gebäude der Stadt:

Der großen Markthalle in Budapest! Unglaublich, wie schön das Gebäude ist und was da alles geboten wird! Frische Gemüse aus allen ungarischen Regionen, Käse, Kolbasz (Würste), Mangalitza-Grammeln und Salami. Wir stärken uns mit einem Imbiss – von klein kann hier nicht die Rede sein, denn die ungarische Küche ist außer sehr gut vor allem eines: sättigend 🙂

Den Nachmittag verbringen wir mit einem Besuch des Café Gerbaud, eines der größten und traditionsreichsten Kaffeehäuser in Europa und einstiger k.u.k. Hoflieferant. Was für den Hochadel gut war soll uns nur recht sein! Anschließend schlendern wir über davor liegenden Marktplatz, der dann schon in vorweihnachtlichem Glanz erstrahlt bevor es am späten Nachmittag wieder gemütlich mit dem Bus nach Hause geht.

 

Und damit beschließen wir unsere wunderbare Genuss-Reise nach Budapest!

 

Wir ersuchen um Verständnis, dass es geringfügige Abweichungen vom Programm geben kann.

Noch ein wichtiger Hinweis – Da wir doch einiges an Strecke zurücklegen, sollten Sie für diese Reise bitte wirklich gut zu Fuß sein.

 

nächste Termine:

Montag bis Dienstag

Termin: 25. – 26. November 2019

Anmeldeschluss: jeweils 1 Monat vor dem Termin

Sie sind eine ganze Gruppe und möchten einen eigenen Termin? Kein Problem!
Bitte vereinbaren Sie mit uns Ihren Wunschtermin für Ihre persönliche Budapest-Tour!
Senden Sie uns ein eMail an genuss@gtour.at

 

Im Reisepreis enthalten:

  • Busfahrt mit einem modernen Flix-Bus ab / bis Wien
  • 1 Nacht / Frühstück, Basis DZ, im 4*+ -Hotel K+K Opera, Budapest
  • Kostproben und Speisen / Verpflegung lt. Programm

Und außerdem inklusive:

  • 2 Tage geleitet von unseren Budapest-Insidern
  • diverse Verkostungen und Mittagessen am 2. Tag in der großen Markthalle
  • Führung zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten von Budapest mit Schwerpunkt Genuss und jüdisches Budapest
  • Führung mit einem Gelehrten durch die Dohány Synagoge
  • alle Eintritte lt. Programm
  • U-Bahn-Karte für Budapest
  • deutsch-sprachige Reisebegleitung durch GTOUR GenussTouren
  • kein Einzelzimmer-Zuschlag
  • GTOUR-Tragtasche

Nicht enthalten sind Getränke (außer wo im Programm genannt), fakultative Veranstaltungen, Trinkgelder und eigene Ausgaben

 

Preis:    EUR 279,– / Person ab 10 Teilnehmern, Basis DZ, inkl. aller genannten Leistungen & Speisen

Teilnehmerzahl:
Mindestens 10 Personen, maximal 20 Personen
Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Veranstalter bis spätestens am 21. Tag vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten bzw. behalten wir uns vor, die Tour zu verschieben bzw. abzusagen.

 

Veranstalter und Reisebedingungen
Veranstalter dieser Reise ist die GTOUR genusstouren e.u., Operngasse 32/11, 1040 Wien. Die Reisebedingungen des Veranstalters sind im Internet unter www.gtour.at druck- und speicherfähig abrufbar.

 

Reisebestätigung
Sie erhalten bei Abschluss der Buchung eine kurze Bestätigung zum Download sowie innerhalb von 2-3 Werktagen eine ausführliche Reisebestätigung. Bitte führen Sie die Namen und Geburtsdaten aller Reisenden im Feld “Besondere Wünsche” an. Diese benötigen wir für die Bus- und Hotelbuchung.

 

Zahlung / Sicherung

Preise pro Person! Insolvenzversicherung gemäß EU-Pauschalreiserichtlinie: Garant ist die HDI Global SE, HDI-Platz 1, D-30659 Hannover, Polizze-Nr. PRV-1810201. Die Reisegelder sind zu 100 % abgesichert, daher gilt eine frei bestimmbare Höhe der Anzahlung. Abwickler ist im Auftrag der  HDI Global SE, HDI-Platz 1, D-30659 Hannover, die TVA-Tourismusversicherungagentur GmbH, 1030 Wien, Baumannstrasse 9, 24h-Notfallnummer: +43 1 361907744, Fax: +43 1 361907725, eMail: kundengeldabsicherung.at@hdi.global. Meldung innerhalb von 8 Wochen. Es gelten die verbindlichen Allg. Reisebedingungen der neuesten Fassung sowie besondere Stornobedingungen. Veranstalternummer 2016/008. FN 301337v, Gerichtsstand Wien. Preis- und Programmänderungen vorbehalten. Preis- und Tarifstand November 2018.

 

Reiseprogramm als pdf zum Download

Hier finden Sie unsere AGBs, ARBs sowie alle notwendigen vorvertraglichen Informationen.

 

Fotocredits: pixabay.com

 

Zusätzliche Information

Termine

25. – 26. November 2019

Dauer

Sprache der Tour

Art der Lieferung

detaillierte Buchungsbestätigung folgt, digital zum Download

Mindestteilnehmerzahl

10 Personen

Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Veranstalter bis spätestens am 21. Tag vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten bzw. behalten wir uns vor, die Tour zu verschieben bzw. abzusagen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Budapest – die Vielseitige!“

Powered by WordPress. Designed by WooThemes