2er-Paket No. 3 – die Reserven

 35,30

Eichenwald-Weine 2er Paket No. 3 – die Reserven
Federviech 2017 + Geistesblitz 2016 gehen eine köstliche Liaison im GenussPaket aus dem Mittelburgenland ein – faszinierend & reif. Und das zu Ab-Hof-Preisen! Unbedingt probieren und genießen!

Auswahl zurücksetzen

Was macht Blaufränkisch-Wein so verführerisch?

Wein ist Poesie in Flaschen ...
Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken.

Eine Frage, die immer wieder in den Raum geworfen wird. Im Zusammenhang mit "Blaufränkisch" ermöglicht sie eine wunderbare Komposition von Antwortmöglichkeiten.

Blaufränkisch Wein fasziniert alleine schon durch Farbe, deren Intensität und Dichte - er funkelt in dunklen violett-purpur-roten Farbnuancen. Ewig lang könnte man in das Glas hineinschauen und hineinriechen. Bei den typischen tiefgründigen Aromen von Waldbeeren- und / oder Kirschfrucht läuft einem wahrlich das Wasser im Mund zusammen. So sehr, dass man fast gezwungen ist von diesem feinem Nektar, wie es die alten Römer genannt hätten, zu trinken.

Und genau dieses Zusammenspiel macht sexy. Alleine wenn man Menschen beobachtet wie sie sich diesem Wein hingeben, den Genuss zwischen Kulinarik und Wein ineinander verschmelzen lassen, ist ein köstliches Vorspiel. Und ganz ehrlich - die Farbe alleine verkörpert reine Sinnlichkeit.

 

Das 2er-Paket No. 3 besteht aus je 1 Flasche 0,75 l:

  • Das Federviech 2017 - Zweigelt Reserve 13,5 Vol% Alkohol
    Kräftige Farbe, vielschichtige Aromen, Bitterschokolade, Kirsche, leicht, rauchig-röstige Noten, gehaltvoller Wein, lebendiger Trinkfluss, feinkörniges Tannin, Weichsel im Nachhall.
    Bewertungen: Falstaff 90 Punkte // A la Carte 92 Punkte // Vinaria 3 Sterne // AWC GOLD
  • Der Geistesblitz 2016 - Blaufränkisch Ried Dürrau, Mittelburgenland DAC Reserve, 13,0 Vol% Alkohol
    Jugendliche, kräftige Farbe, intensive Brombeernoten, Heidelbeere, Weichsel, feine Holzwürze, kräftiger Wein, straffe Struktur, feiner Gerbstoff und zart blättrige Noten im engmaschigen Finish, gute Länge.
    Bewertungen: Falstaff 92 Punkte // A la Carte 92,5 Punkte // Vinaria 4 Sterne // AWC SILBER
  • 2-er Geschenkkarton

 

Haben wir Ihnen Lust  gemacht?
Dann gönnen Sie sich ein Glas dieser wunderbaren Reserven zu einem guten Essen, zB zu Wild oder genießen Sie einen entspannten Abend mit einem guten Buch, mit Freunden, jedenfalls mit einem Glas duftigen, feinen Rotweins.

Riechen - schmecken - genießen!

In diesem Sinne - wohl bekomm's!

 

Partner

Weingut Eichenwald Horitschon - verwinzert seit Generationen.

Die Weine des Weinguts Eichenwald im Mittelburgenland, dem typischen "Blaufränkisch-Land" zwischen Horitschon und Lutzmannsburg gelegen, haben einige sehr ungewöhnliche, einprägsame Namen. Hier möchten wir Ihnen gerne stellvertretend für die vielen anderen den "gugafanga" (Kuckucksfänger) und seine Geschichte vorstellen:

der *gugafanga

WIE AUS DEN HORITSCHONERN DIE „GUGAFANGA“ WURDEN
Der Klang des Kuckucks trieb die Bürger um den Eichenwald zu enormen Taten. Überlieferungen zufolge gab es im Horitschoner Eichenwald einen Kuckuck, dessen Rufe so laut waren, dass die Horitschoner Bewohner beschlossen, ihn aufzusuchen und zu fangen. Sie machten sich auf den Weg und konnten den Kuckuck in der Tiefe des Eichenwalds tatsächlich aufspüren. Nachdem sie herausgefunden hatten, in welchem Baum er lebte, beschlossen sie kurzerhand diesen zu fällen. Nach getaner Arbeit aber entfloh ihnen der Kuckuck zum nächstgelegenen Baum, welchen die Horitschoner Holzfäller ebenso umsägten. So geschah es schließlich mit allen Eichenbäumen, bis sich der Kuckuck am Ende ins nachbarliche Raiding zurückzog. Seitdem werden Horitschoner von ihren Nachbarn liebevoll – oder auch nicht – „Gugafanga“ genannt.

 

Die Geschichte der Eichenwald Weine aus dem Burgenland, beginnt im Jahr 1962 mit der Gründung der Winzergenossenschaft Horitschon und Umgebung. Damals wie heute bietet die Vereinigung vor allem den kleineren Traubenproduzenten eine wichtige und starke Plattform.
Das erklärte Ziel ist es, rund um die Leitsorte Blaufränkisch durchgehend regions- und sortentypische Weine auf hohem Qualitätsweinniveau zu produzieren.
Wichtigste Grundlage dafür bilden die rund 100 Mitglieder aus dem gesamten Mittelburgenland. Gemeinsam bewirtschaften sie ca. 400 ha Weingärten und sorgen somit dafür, dass die Fässer im Eichenwald nie leer werden.
Das strenge Qualitätskonzept ist beispielhaft für partnerschaftliches Miteinander. Die Vergangenheit belegt, dass dieses auf langer Sicht allen Beteiligten zu Gute kommt – vom Traubenlieferanten hin bis zum Weingenießer.

 

Versand und Lieferung:

Das Weingut Eichenwald  liefert Ihnen Ihre Waren schnell und direkt per DPD an Ihre Wunsch-Adresse! Wenn nicht anders angegeben sind die von uns hier angebotenen Waren vorrätig auf Lager und werden standardmäßig innerhalb von 3-5 Werktagen versendet.
Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Österreichs pauschal € 7,00 pro Bestellung.

 

Übrigens - wenn Sie mehr zu unserer Kultur- & Genuss-Reise ins Blaufränkisch-Land erfahren möchten, dann bitte hier entlang ... 🙂

 

Fotocredits: Weingut Eichenwald, Michael Pinzolits Fotografie, Gabriele Klima

Zusätzliche Information

Art der Lieferung

Abholung bei uns im Shop, Als Paket per DPD

Versand

sofort versandfertig
Das Weingut Eichenwald liefert Ihnen Ihre Waren schnell und direkt per DPD an Ihre Wunsch-Adresse! Wenn nicht anders angegeben sind die von uns hier angebotenen Waren vorrätig auf Lager und werden standardmäßig innerhalb von 3-5 Werktagen versendet.
Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Österreichs pauschal € 7,00 pro Bestellung.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „2er-Paket No. 3 – die Reserven“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.