Gin

Wir lieben Gin!
So vielfältig wie es Gewürze und Kräuter gibt.

Dass der beliebte Wacholder-Abkömmling ursprünglich Genever hieß (Niederlande) und von dort und aus England zu uns kam, ist wohl hinlänglich bekannt.
Die Briten haben ihn in erster Linie den Schiffsmannschaften zum trinken gegeben, sozusagen als innere Desinfektion und um sie bei Laune zu halten. Daher gibt’s manche Gins auch (noch immer) in “Navy Strength”. Also statt der üblichen um die 43 / 44 % Alkohol mit um die 57 %. Da wundert man sich, wie so manches Schiff in den Hafen gefunden hat 🙂

Sei’s wie’s sei – wir haben uns durchgekostet und genießen ihn.So richtig auf den Geschmack gebracht haben uns die Kesselbrüder von WienGin. Um genau zu sein war’s der Florian Koller mit dem wir auch die Gin-Bims veranstalten. Immer ein Erlebnis! Denn der Flo kennt sich aus und ist nie um ein lustiges Geschichtl verlegen.

Sie sind sich jetzt nicht ganz sicher, welcher Gin Ihnen am meisten liegt oder am besten schmeckt? Dann kommen Sie in unseren Shop in der Operngasse 32 und kosten einen oder zwei.

Oder Sie bestellen ganz einfach die Minis (einzeln oder als Set) – wir schicken Sie Ihnen zu. Denn damit sich das Porto auszahlt, haben wir Ihnen auch je ein 3-er-Set zusammengestellt.

Tja, da bleibt uns nur noch zu sagen: Cheers!

Zeigt alle 9 Ergebnisse