Richtig weihnachtliche Düfte …

Über den Teranino, den istrischen Rotweinlikör haben wir ja schon geschrieben.

Aber das Rezept für den Bratapfel-Punsch  finden wir einen echten Seelenschmeichler und möchten wir deshalb gerne nochmals speziell erwähnen!
Also – lassen Sie sich vom Duft umschmeicheln!

 

Bratapfel-Punsch

 

Zutaten

  • 1 säuerlicher Apfel
  • Zucker
  • Apfelsaft
  • Weißwein
  • Zimt, Nelken, Sternanis
  • Schlagobers
  • Teranino

 

Den säuerlichen Apfel halbieren und entkernen, Schnittflächen in Zucker tunken und bei 180° im Rohr braten bis er weich ist.
Währenddessen Apfelsaft und Weißwein im Verhältnis 50:50 erhitzen (nicht kochen) und mit Zimt, wenig Nelke und Sternanis würzen.
Pro Häferl ½ Bratapfel mit dem Punsch übergießen. Darauf kommt eine Schlagobershaube und zur Krönung ein guter Schuss Teranino.

 

5 Millionen Kalorien pro Häferl, aber die zählen ja im Advent nicht.

 

 

Wohl bekomm’s und gutes Gelingen!

 

 

Quellennachweis: auradeli.com, delikro.at, delicije.de

Kreation: #genussmichl

Fotocredits: pixabay.com, auradeli.com

Jetzt  Buchen
×

GTOUR Chat

× Wie können wir helfen?